Jeet-Kune-Do Kampfkunst und Selbstverteidigung

In diesem Kurs erlernst Du Techniken aus dem Jeet Kune Do und Wing Chun. Ergänzt wird das System mit Elementen aus dem Brazilian Jiu Jitsu, Ringen und Boxen.

Training

Ziel des Trainings ist nicht die Teilnahme an Wettkämpfen oder Turnieren, sondern dass Du die Fähigkeit zur schnellen und effektiven Selbstverteidigung gegen bewaffnete und unbewaffnete Angreifer erlernen kannst. Für alle, die bei Wettkämpfen starten möchten, bietet sich der MMA Kurs an.

Für das Training brauchst Du keinerlei Vorkenntnisse. Es wird auf deinen Fähigkeiten aufgebaut. Zu Beginn lernst Du einfache Befreiungsübungen aus Haltegriffen, sowie Grundabwehrbewegungen bei Stockangriffen. Während des Trainings werden die Anforderungen dann stetig gesteigert. Du lernst Verteidigung gegen Arm- und Beinangriffe, sowie die Abwehr gegen mehrere Angreifer. Im Laufe der Zeit werden dann alle Situationen bis hin zu freien Angriffen / Sparringsübungen gesteigert. Somit werden sehr realistische Übungsbedingungen erreicht.

Selbstverteidigung

Dieser Kurs findet in einer gemischten Gruppe aus unterschiedlichen Altersklassen statt. Hier wird von den Grundlagen bis zu komplexen Übungen die komplette Selbstverteidigung (Jeet Kune Do) unterrichtet. Um in die Gruppe einzusteigen, brauchst Du keine besonderen Vorkenntnisse und du kannst jederzeit mit dem Training beginnen.

Für die Fortgeschrittenen wird das Training auch mit dem Chi Sau (Reflextraining) ergänzt, durch das man die eigenen Reflexe im Nahkampf stark verbessern kann. Ebenso werden Techniken und Taktiken erlernt, die Euch bei Angriffen mit Stock oder Messer Möglichkeiten zur Verteidigung geben. Von Zeit zu Zeit binden wir auch Techniken aus dem Escrima in das Training mit ein. Dann lernt Ihr auch, wie Ihr Euch mit einem Stock oder mit Alltagsgegenständen verteidigen könnt.

Hier kannst du noch mehr erfahren über Jeet Kune Do, Wing Chun, Chi Sau und Escrima.

Kostenloses Probetraining

In den wöchentlichen Kursen im Bereich Kampfkunst und Kampfsport kannst Du mit Voranmeldung ein Probetraining machen. Dafür brauchst Du nur bequeme Sportkleidung und saubere Sportschuhe. (Melde Dich bitte zum Probetraining vorher per Mail oder telefonisch an.)

Pro Kurs pro Person kann nur ein Probetraining gebucht werden. Bei Jugendlichen wird das Einverständnis der Eltern benötigt.

Hier kannst Du dein Probetraining buchen